Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Schach: (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Augsburg
 
Schachpokal: Eine Überraschung und das Ende einer Serie

In der ersten Runde des Schach-Kreispokals Augsburg sorgte der SC Lechhausen für eine faustdicke Überraschung. Die wegen vieler Absagen erst im letzten Augenblick noch „zusammengekratzte“ Verlegenheitsmannschaft des SCL konnte den hohen Favoriten TSV Steppach mit 2,5:1,5 aus dem Rennen werfen.

Möglicherweise hatten die Steppacher ihre Gegner zu sehr unterschätzt, denn mit fortschreitender Spieldauer gaben die Lechhauser immer stärker den Ton an. Zwar verlor Josef Greineder als Folge eines überaus unglücklichen Fingerfehlers („berührt-geführt“) seine nicht schlecht stehende Partie, doch Valentin Usselmann kompensierte einen Bauernverlust problemlos durch aktives Gegenspiel. Horst-Jörg König, der die Stellung seines Kontrahenten durch ein Figurenopfer schnell zum Einsturz brachte, und Johann Wiessner, der einen umsichtig vorbereiteten Angriff schlagartig erfolgreich abschloß, sorgten für die Lechhauser Siegespunkte.

Selbst Mannschaftsführer Valentin Usselmann hätte sich, wie er später zugab, über eine 0:4-Niederlage nicht gewundert, aber „vielleicht sollte man nur noch mit Notfallteams spielen.“

Pokalverteidigung mißglückt

Nach den drei aufeinanderfolgen Gewinnen des A-Pokals 2002 bis 2004 mußte sich Lechhausens zweite Pokalmannschaft diesmal der SG Augsburg knapp mit 1,5:2,5 Punkten geschlagen geben. Schnell verlor Eckhard Meiranke, der seinen Gegner doch etwas unterschätzt hatte. Dem immer routinierter aufspielenden Michael Andresh gelang zwar der Ausgleichstreffer, doch Ralf Felber mußte eine seiner seltenen Niederlagen einstecken. Der „Pokalheld“ der letzten Saison, Markus Essl, setzte daraufhin alle Hebel bzw. Figuren in Bewegung, um durch einen Partiegewinn doch noch Gleichstand zu erreichen, mußte sich aber nach über vier Stunden Spieldauer in das Remis fügen.

Eckhard Meiranke nahm das Aus mit Humor: „Jetzt können endlich auch mal andere Mannschaften den Pokal gewinnen, die haben sich vielleicht gefreut!“

Kreisklassenpokal, 1.Runde

SV Steppach-SC Lechhausen 1,5 : 2,5

Wiedemann, Manfred - Wiessner, Johann 0 : 1
Bußjäger, Johann - Usselmann, Valentin ½ : ½
Anwander, Eduard - Greineder, Josef 1 : 0
Wilke, Detlev - König, Horst-Jörg 0 : 1

A-Klassenpokal, 1.Runde

SC Lechhausen - SG Augsburg 1,5 : 2,5

Markus, Essl - Schröppel, Wolfgang ½ : ½
Meiranke, Eckhard - Nagi, Feried 0 : 1
Andresh, Michael - Messerschmidt, Siegfried 1 : 0
Felber, Ralf - Menter, Martin 0 : 1


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 26479 mal abgerufen!
Autor: hjko
Artikel vom 16.03.2005, 19:37 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
A-Klasse: Kaum noch Chancen auf den Aufstieg
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Lechhausen I sichert Verbleib in der Schwabenliga
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Viel Arbeit für Lechhausen
- 05.02. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Ein Zug fehlt zur großen Überraschung
- 13.12. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Große Pleite in Kriegshaber
- 12.11. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Doppelpatzer
- 27.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Erste Punkte für den Neuling
- 07.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Saisonstart mit Doppelschlag
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Fußballclub trägt den Spitznamen "Die roten Teufel"


1. FC Kaiserslautern
Hansa Rostock
Bayern München
Werder Bremen
  Das Aktuelle Zitat
Hans Krankl
Ich muss versuchen die Mannschaft so zu formen, dass wir gleich im ersten Spiel, auf jeden Fall aber so schnell wie möglich punkten.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016