Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rollstuhlrugby: (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Halle
 
Dresden mit Respekt vor unserer Spielergemeinschaft

Zum letzten Spieltag der Saison 2004/2005 der Regionalliga Ost versammelten sich alle Mannschaften noch einmal am 2. April in Rheinsberg, unsere "Saale-Rowdies" bildeten erneut eine Mannschaft mit den Rostocker "Sea Eagles" .
In unserem ersten Spiel mussten wir gleich gegen die Dresdner "Evil Boys" antreten, gegen die die "Greifswalder Rollmöpse" gerade eben 29 : 10 deutlich gewonnen hatten.
Unser Sieg gegen Dresden im letzten Turnier gab uns natürlich Hoffnung, gleiches erneut zu erreichen, alle waren natürlich hochmotiviert. Die Dresdner wussten dies natürlich. Unsere Spielergemeinschaft schien sich hier doch etwas Respekt verschafft zu haben, denn die Dresdner liessen sich von 2 sehr leistungsstarken Spielern verstärken, womit wir absolut nicht gerechnet hatten. Nun galt es, auch aus dieser schwierigen Situation das Beste zu machen, was uns auch gelang, denn wir konnten uns Stück für Stück absetzen. Dann gab es allerdings eine Schrecksekunde, als unser schnellster und bester Mann vom Platz musste. Das Achsrohr seines Rollstuhls war mitten glatt durchgebrochen (o.k., sein Rolli war schon ziemlich betagt, trotzdem ist sowas nicht alltäglich). Zum Glück konnte er sich einen Rolli ausleihen und weitermachen. Im 2. und 3. Viertel brach unser Spiel etwas ein, da auch die schwächeren Spieler ihre Chance bekommen sollten. Doch dann wurde weitergespielt wie zu Beginn, do dass wir das Spiel letzlich 31 : 32 gewannen.
Nun standen noch unsere Spiele gegen Berlin und Greifswald aus, die leider mit 22 : 24 bzw. 32 : 22 verloren gingen. Trotzdem war eine deutliche Steigerung zu verzeichnen, was für die neue Saison hoffen lässt und unser eigentliches Ziel, ein erneuter Sieg gegen Dresden, erreicht werden konnte.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 78102 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Das Regionalligaturnier im April 2005 [zeigen]
Autor: stwe
Artikel vom 30.04.2005, 19:26 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 15.02. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Der Mitteldeutsche Rundfunk bei den "Saale-Rowdies"
- 14.02. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
"Saale-Rowdies" mit bestem Ergebnis seit Teamgründung
- 04.03. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
"Saale-Rowdies" zufrieden mit Platz 6 beim "Donnersmarck-Cup"
- 17.10. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Das Basisliga-Turnier im Rollstuhl-Rugby in Greifswald im Juni 2004
- 24.02. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Neue "Basisliga Ost" bestand ihre Feuertaufe
- 30.04. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
"Sport pro Reha" für unseren Verein
- 21.02. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Sieg gegen Dresden hat auch ideellen Wert
- 08.02. (Handicap- Club ´99 Sachsen-Anhalt e. V.)
Das Rollstuhlrugby-Regionalligaturnier im Dezember 2004
  Gewinnspiel
Auf wie vielen Bahnen wird bei nationalen und internationalen Wettkämpfen geschwommen?
4
6
8
10
  Das Aktuelle Zitat
Klaus Täuber
Heute knall ich mir die Birne voll, bis mir das Bier zu den Ohren rausläuft!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016