Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Squash: (Squash Club Deisenhofen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle München
 
Tabellenführer niedergerungen

Die Bundesliga Damenmannschaft des Squash Clubs Deisenhofen besiegt in der Spitzenbegegnung den Tabellenführer und deutschen Meister Bordesholm.

Es war eine weite Anreise. Bereits am frühen Samstagmorgen bestiegen die Damen mit ihrem Trainer Uli Brennstuhl am Münchner Flughafen die Maschine nach Hamburg. Eine Übernachtung nach dem Spieltag war bereits fest eingeplant und sie sollte sich als sehr nützlich erweisen, konnten die Deisenhofner Damen doch so ohne Zeitdruck ihre Spiele absolvieren.

Vor der Begegnung hatten die Deisenhofner maximal auf ein Unentschieden spekuliert. Als dann aber die Aufstellung der Heimmannschaft Bordesholm feststand und die Nummer eins: Katharina Witt krankheitsbedingt im Spielberichtsbogen fehlte, wurden die Ziele durch den Trainer Brennstuhl neu justiert.

Doch schon im aller ersten Match schien das Konzept nicht aufzugehen. Stephanie Müller, durch eine leichte Erkältung nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte, schwächelte ab dem dritten Satz und musste ihre Partie gegen Janina Jasper mit 1:3 abgeben. In der zweiten Partie war Sina Wall ganz und gar gefordert und sie benötigte fünf Sätze, um nach über eine Stunde Spielzeit ihre Gegnerin Eve Rixen im Entscheidungssatz mit 9:7 zu besiegen.

Die dritte Begegnung sollte noch interessanter werden. Carola Weiß erwischte gegen Daniela Schumann einen klassischen Fehlstart und geriet mit 0:2 in Satzrückstand. Dann erst konnte sie sich auf ihre Gegnerin einstellen und gewann Satz drei. Der vierte Satz war wieder heiß umkämpft und mit dem notwendigen Quäntchen Glück behielt Carola mit 10:8 in der Verlängerung die Oberhand. Danach war der Widerstand von Daniela gebrochen und nach einer weiteren knappen Stunde führte Deisenhofen 2:1 nach Spielen.

Nun lag es an Pamela Hathway: Ihre Partie gegen Jessica Reese musste über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Auch hier wogte das Geschehen hin und her: Führung Jessica, Ausgleich Pamela; Führung Pamela, Ausgleich Jessica. Bei 2:2 Satzausgleich wurde die Partie quasi neu gestartet – und da war bereits eine Stunde Spielzeit vorüber! Im fünften und Entscheidungssatz sollte Trainer Uli Brennstuhls Nervenkostüm nochmals richtig gefordert werden: Trotz komfortablem Vorsprung für Pamela kämpfte sich Jessica wieder heran; trotz Matchball für Pamela gelang Jessica der Ausgleich zum 8:8. Die Entscheidung musste in der Verlängerung fallen und da besaß Pamela die besseren Reserven: Nach 75 Minuten machte Pamela den Sack zu und mit dem 10:8 Satzgewinn war der 3:1 Sieg für Deisenhofen klargemacht.

Trainer Uli Brennstuhl freute sich wie ein König über den Sieg über den Tabellenführer. Damit liegen beide Teams mit jetzt gleichauf. Allerdings konnte Deisenhofen Bordesholm nicht vom Tabellenthron stoßen. Zwar sind beide punkt- und sogar matchgleich, das bessere Satzverhältnis jedoch spricht für Bordesholm. Aber die Deisenhofner sind nun die einzige bislang ungeschlagene Mannschaft in der Squash Damen Bundesliga.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 24403 mal abgerufen!
Autor: dimu
Artikel vom 04.03.2007, 21:53 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.02. (Squash Club Deisenhofen)
Gehen in Deisenhofen die Lichter aus?
- 27.01. (Squash Club Deisenhofen)
Deutschen Meister weggeputzt
- 15.01. (Squash Club Deisenhofen)
Squash Damen übernehmen wieder Tabellenspitze der Bundesliga
- 18.11. (Squash Club Deisenhofen)
Tabellenführung zurückerobert
- 29.10. (Squash Club Deisenhofen)
Erfolgreiche Deisenhofner Squash Jugend: Sina Wall siegt in Belgien
- 24.10. (Squash Club Deisenhofen)
Unentschieden nach einem langen Arbeitstag
- 14.10. (Squash Club Deisenhofen)
Gelungener Saisonauftakt für Deisenhofner Squasher
- 20.05. (Squash Club Deisenhofen)
Deisenhofner Bundesliga-Damenteam erringt die Deutsche Vize-Meisterschaft
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Michael Lusch
Ich kann mich an kein Spiel erinnern, bei dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016