Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (ASV 1976 Rauschenberg)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Nach guter Saison für die „Hessischen“ qualifiziert

Eine tolle Landesliga Saison, die noch in alter Wettkampfbestimmung: Drei gegen Drei gespielt werden, absolvierten die E-Jugendlichen Spielerinnen des ASV Rauschenberg in der Volleyball-Punktrunde bis Weihnachten. Im 5-er Feld der zweithöchsten hessischen Liga „Nord-Mitte“ spielten die U 14 Spielerinnen auf konstant hohem Niveau und beendeten den 1. Saisonteil nach 8 Siegen mit 16:8 Punkten als Zweiter.

Gegen die Spielerinnen der VG Eschwege lieferten die Rauschenbergerinnen in zwei der drei Begegnungen Bestleistungen ab, doch die favorisierten Osthessinnen wackelten lediglich, gaben dennoch keinen Satz ab.

Ohne die eigne Leistung und die Stärke der Mitkonkurrentinnen richtig einschätzen zu können fuhr der ASV zur Qualifikation für die Hessenmeisterschaft nach Oberursel. Dort trafen sich acht Erst-, bis Drittplatzierte - Mädchenmannschaften der weiteren Landesligen, sowie das Oberligaschlusslicht, um neu Vier gegen Vier, 4 freie Plätze für die Hessischen Meisterschaften auszuspielen.

Als ungesetzte Mannschaft eingeteilt, fiel die erste Partie des Tages den Rauschenbergerinnen erstaunlich leicht. Beim 25:11 und 25:10 hatte Gegner SC Königstein gar keine Siegchance. Mit dem 25:10 im 2. Spiel gegen Bad Soden war der Gruppensieg bereits erreicht. Da der schwache sich anschließende Satz zum 25:23 Sieg leicht verschmerzbar.

Mit dem Gruppensieg schon für die „Hessischen“ qualifiziert, konnten Jule Paech, Hanna Trier, Jennifer Kungel und Fatlinda Avdija die Platzierungsspiele um die Plätze 1 bis 3 locker angehen. Mit 25:18 und 25:17 gelang es auch Bad Arolsen sicher in Schach zu halten. In einem echten Endspiel war Konzentration weg und die Luft gänzlich heraus. Der ASV blieb gegen die hoch favorisierten Eschwegerinnen deutlich unter Wert.

Als unbeabsichtigte kleine Belohnung für diesen bemerkenswerten sportlichen Erfolg darf der ASV Rauschenberg am kommenden Samstag (7. Februar) ab 11 Uhr in der Sporthalle der Wollenbergschule, die Hessischen Meisterschaften ausrichten. Der Ortswechsel nach Wetter ist nötig, da die Hallengröße in der Heimatstadt nicht ausreicht.

Die Spielerinnen des ASV haben laut Spielplan mit den Gegnern VG Eschwege und dem Oberligazweiten HTG Bad Homburg eine echte Hammergruppe erwischt. Weitere Teilnehmer sind der Oberligaerste Biedenkopf-Wetter Volleys, TG Bad Soden, VC Wiesbaden 1 + 2; TuS Kriftel, sowie der VfL Bad Arolsen.

Ergebnis des Qualifikationsturniers: 1. VG Eschwege, 2. ASV Rauschenberg, 3. VfL Bad Arolsen, 4. TG Bad Soden, 5. TSV Auerbach, 6. Eintracht Frankfurt, 7. SC Königstein, 8. TV Bommersheim und 9. SSC Vellmar

H.-D. Henkel


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 38522 mal abgerufen!
Autor: hehe
Artikel vom 02.02.2015, 00:10 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Zwei Siege und zwei Niederlagen zum Saisonstart
- 23.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Silbermedaille zum Abschluss einer bis dahin enttäuschenden Saison
- 05.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Frauenmannschaft des ASV Rauschenberg ist Kreisligameister
- 19.04. (ASV 1976 Rauschenberg)
Volleyball satt beim Fest um den Hessenjugendpokal
- 11.02. (ASV 1976 Rauschenberg)
Völlig überraschend für die "Hessischen" qualifiziert
- 05.12. (ASV 1976 Rauschenberg)
Noch ist nichts entschieden
- 17.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Volleyballjungs spielten Qualifikationsrunde in Rauschenberg
- 16.06. (ASV 1976 Rauschenberg)
Startschuss zum 4. Wohra - AuenLauf fällt am 25. Juni
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der ersten Disziplin, dem Schwimmen, zurück?
2,5
3,4
3,8
4,2
  Das Aktuelle Zitat
Andy Möller
Das ist eine Deprimierung.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016