Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Ju-Jutsu: (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Gelsenkirchen
 
Gelsenkirchener Budo-Seminar

Das gemeinsames Budo-Training mit den Judoka des TVE BISMARCK 01 E.V. unter Leitung von Jürgen Schulz, Sensei und Jörg Buck, Sempei und dem Turner-Club Gelsenkirchen 1874 e.V. Abteilung Karate unter der Leitung von Olaf Meulenberg, Sensei hatte die Zielsetzung gemeinsame oder sich ergänzende Sichtweisen der Selbstverteidigung zu erarbeiten. Zusätzlich waren Andreas Prang, Sensei vom SV Horst-Emscher 08 und Hermann Harms, Hanshi von der Jutsu-Akademie-Harms auf der Matte. Alle Lehrer kennen sich seit vielen Jahren, betreiben zwar verschiedene Budodisziplinen sind aber immer offen für alle Dinge im Budo. Trotzdem der heimische Fußballclub ein Heimspiel hatte und das Wetter überraschenderweise freundlich war, war die Tatami gut gefüllt. Es herrschte eine sehr angenehme Stimmung im Dojo und es wurde emsig geworfen, geblockt, geschlagen und gehebelt. Clubdenken, Hinterhofpolitik und sich mit aller Macht abgrenzen und abschotten wollen sind Störfaktoren im Budo und gehören nicht hier hin. Die Gelsenkirchener Budolehrer wollen Gedanken- und Technikenaustausch fördern. Das Beharren auf die eigene Unfehlbarkeit und den Schülern die Sicht auf andere gute Techniken zu verwehren widerspricht den Gedanken von Bildung, Demokratie und Sport.Gute Lehrer weisen ihre Schüler einen guten Weg in eine moderne Welt und lehren trotzdem die unveränderlichen Grundwerte und Prinzipien. Diese Trainingsserie soll die Weiterbildung von Kampfkünstlern und Kampfsportler in Gelsenkirchen fördern und die Freundschaften unter allen Budoka erweitern und vertiefen. Das schönste beim Budo ist das gelebte „WIR“.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 37179 mal abgerufen!
Autor: heha
Artikel vom 02.02.2015, 18:46 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.11. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
8. Christmas Seminar in Gelsenkirchen
- 08.03. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Trainieren mit Freunden
- 26.11. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
6. Christmas-Seminar in Gelsenkirchen
- 25.09. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Hanshi Harms unterrichtete beim 10. "Shochu Geiko"
- 04.08. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Kampfkunst-Sommerschule 2011 mit Hanshi Harms
- 02.06. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Kampfkunst-Sommerschule 2011 Gelsenkirchen
- 28.06. (Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)
Hanshi Harms Kurzstocktechniken zur Selbstverteidigung
  Gewinnspiel
Welchen Schläger benutzt ein Golfer, wenn er auf einem Grün steht?
Den Putter
Den Driver
Das 5er Holz
Das 6er Eisen
  Das Aktuelle Zitat
Otto Rehhagel
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016