Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rugby: (Eintracht Frankfurt)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Frankfurt
 
DRV-Ligapokal und Frauenturnier RL-West

Nach dem Ligapokal-Krimi im Dezember 2004, bei dem es der Eintracht nach einer imposanten Aufholjagd gelang, der zweiten Mannschaft aus Handschuhsheim ein Unentschieden abzuringen, musste sie sich nun im Nachholspiel gegen die Heidelberger geschlagen geben. Nach der Niederlage in der Regionalliga-Rückrunde gegen den RC Mainz war die Moral der Frankfurter nicht zum Besten gestellt. Leider war es nicht gelungen, den Spielwitz und das Selbstvertrauen mit in das neue Jahr zu nehmen. So gingen die SGE-Rugger mit entsprechender Zurückhaltung in das Pokalspiel gegen die Löwen. Das lag auch daran, dass sich am Samstagmorgen Mark Sztyndera als verletzt abmelden musste. Beim Abschlusstraining am Freitag hatte er sich am Knie verletzt. Zudem fehlte Schlussspieler Eduard Authemann und der Zweite Innen Johann Schewe. Die Dreiviertelreihe war arg dezimiert. Doch von dieser Zurückhaltung merkte man nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Alan Roberts aus Mainz sehr rasch nichts mehr. Die Frankfurter erzeugten gleich deutlichen Druck im Sturm. So konnte bereits nach 3 Minuten Amit Chatterjee das Ei im Malfeld der Löwen ablegen. Gleich im Gegenzug erfolgte der Ausgleich der Heidelberger. Es entwickelte sich nun ein sehr abwechslungsreiches, hartes und spannendes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten, die Handschuhsheim jedoch besser nutzen konnte. Der TSV lag zur Halbzeit mit 5:15 in Führung. Die zweite Halbzeit entsprach dem Spielniveau beider Mannschaften und war sehr ausgeglichen. Die Löwen konnten noch einen Versuch mit Erhöhung legen und der Eintracht gelang danach noch ein Straftritt durch die Stangen (Thomas Nöth). Insgesamt zeigte die Eintracht trotz mehrerer Verletzter und einer eher improvisierten Dreiviertelreihe eine starke Leistung. Diese wurde von den Handschuhsheimern wie auch von Alan Roberts anerkannt und gewürdigt. „Mit dieser Erfahrung können wir nun wieder selbstbewusster in die nächsten Spiele gehen und hoffen noch auf ein paar Punkte in der Regionalliga“, meinte Abteilungsleiter Marko Deichmann. Das nicht nur bei den Männern Rugby gespielt wird, zeigte sich im parallel stattfindenden Turnier der Regionalliga-West der Frauen. Hier waren Teams aus Köln, Aachen und Marburg angereist, sowie ein Piratenteam aus Hessen und Rheinland-Pfalz. Ankick war um 11 Uhr auf dem Platz der Philipp-Holzmann-Schule. Das Turnier endete um 16.30 Uhr, unterbrochen vom Ligapokalspiel der Männer. Die Frankfurter Frauen waren leider nicht so erfolgreich wie erhofft und konnten nur zwei Siege verbuchen. Am meisten schmerzte die Niederlage gegen Marburg, die sich mit Frankfurt um die obersten Plätze in der Regionalliga bemühen. So endete am Samstagnachmittag ein schöner Rugby-Tag, auch wenn er sportlich für die Eintracht leider nicht sehr erfolgreich war. Mit viel Unterstützung (ein besonderer Dank an Vater Sztyndera) aus den eigenen Reihen konnten die vielen Zuschauer abwechslungsreiches Rugby sehen, dabei selbst gebackenen Kuchen oder Grillwürste verzehren und dazu noch ein Bierchen schlürfen. Für die Eintracht-Männer spielten: Frera U., Wagener S., Jakobs A., Deichmann M., Deichmann T., Frera J., Sztyndera C., Chatterjee A., Stein B., Weiß M., Maus J., Nöth T., Dhinaun F., Wender S., Schwarz T., Stauch J., Häfner M. Trainer: Günter Foossen / Thomas Nöth

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 43409 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Eintracht Rugby [zeigen]
Autor: sewa
Artikel vom 30.03.2005, 11:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 998535 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.09. (Eintracht Frankfurt)
Eintracht-Rugger im Trainerpech
- 02.04. (Eintracht Frankfurt)
Eintracht sucht neue Mitspieler
- 27.03. (Eintracht Frankfurt)
Misslungener Rückrundenstart für die Rugger der Eintracht
- 09.02. (Eintracht Frankfurt)
Interview mit Rico van Wyk
- 07.11. (Eintracht Frankfurt)
SG Eintracht Frankfurt bezwingt Ramstein Rogues
- 06.11. (Eintracht Frankfurt)
Rugby Adler belegen zweiten Platz bei HRJ-Turnier
- 30.03. (Eintracht Frankfurt)
Rugby-Adler fliegen in den Süden
- 13.12. (Eintracht Frankfurt)
Rugby-Krimi in Frankfurt
  Gewinnspiel
Wie viele Punkte gibt es für einen Touchdown beim American Football?
10
4
6
8
  Das Aktuelle Zitat
Thomas Helmer
Da muss dann mal einer die Hand ins Heft nehmen.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016