Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Schach: (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Augsburg
 
Viel Arbeit für Lechhausen

Obwohl die Gäste aus Thierhaupten diesmal nur mit einer notdürftig zusammengekratzten Mannschaft antreten konnten, mußte sich die A-Klassen-Mannschaft des Schachclub Lechhausen lange mühen, ehe der 5,0 : 3,0-Erfolg eingefahren war.

Thomas Lindners zu optimistischer Spielaufbau wurde schon nach zwanzig Zügen widerlegt. Diesen Rückstand glich Franz Harlacher, der unter weitestgehender Umschiffung des Mittelspiels schnurstracks ein gewonnenes Turmendspiel anzusteuern wußte, allerdings bereits ein paar Minuten später wieder aus.

Äußerst unbequem war geraume Zeit die Lage für Johann Wiessner. Mit zunehmender Spieldauer gelang es ihm aber, sich zu befreien und ein Remis zu erreichen. Mühe hatte ebenfalls Valentin Usselmann. Er setzte sich dann jedoch auf den Hosenboden und brütete nach über einer halben Stunde „Rechenzeit“ einen Zug aus, der zu Material- und Partiegewinn führte.

Glück hatte Paulo Santos: sein geringer Vorteil hätte eigentlich nicht zu einem Sieg ausreichen sollen, aber im Endspiel unterlief seinem Thierhaupter Kollegen ein grobes Versehen, so daß dessen Bauernstellung wie ein mißglücktes Soufflé zusammenfiel. In einem wilden, von Opfer, Gegenopfer und einer Königsflucht quer über das Brett geprägten Gefecht behielt schließlich Lechhausens Johann Riebel die Oberhand.

Kein Geburtstagsgeschenk konnte sich Markus Essl bereiten, der von Beginn an nicht so recht ins Spiel fand und trotz trickreicher Gegenwehr unterlag. Nur zu einem Remis reichte es für Josef Greineder, auf dessen vollen Punkt man eigentlich schon hätte wetten können. Aber in einem unbedachten Moment lief er in eine Pattfalle, Remis. „Nichts ist schwieriger, als eine gewonnene Partie zu gewinnen.“, mahnte schon vor hundert Jahren der in Nürnberg und München tätige legendäre Großmeister Siegbert Tarrasch. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Mannschaftsführer in Personalnöten

Für Lechhausens Dritte war im B-Klasse-Treffen gegen den SK Mering „ja nun überhaupt nichts drin“, so Mannschaftsführer Eckhard Meiranke. Mit nur einem Sieg Franz Harlachers und einem Remis Kilian Norkus' fiel das Endergebnis für die Gastgeber mit 1,5 : 6,5 nur dürftig aus. Ein Punkt ging mangels Spieler gleich kampflos verloren.

Lechhausens Problem: im Laufe der Saison sind einige Spieler des Teams aus Augsburg weggezogen, die übrige Stammbesetzung steht meist auch nicht geschlossen zur Verfügung und muß durch z.T. noch unerfahrene Spieler ersetzt werden. An einen Aufstiegsplatz ist unter diesen Umständen natürlich nicht mehr zu denken. Ein Trost: dank der gesammelten Punkte in den ersten Runden sollte auch der Abstieg kein Thema sein.

A-Klasse Augsburg

SC LECHHAUSEN II - SV THIERHAUPTEN I

Wiessner, Johann - Hopf, Werner ½ : ½
Essl, Markus - Blasel, Hans-Peter 0 : 1
Santos, Paulo - Gottwald, Josef 1 : 0
Riebel, Johann - Schmid, Anton 1 : 0
Greineder, Josef - Fitz, Alfred ½ : ½
Lindner, Thomas - Davies,Samuel 0 : 1
Usselmann, Valentin - Lösch, Josef 1 : 0
Harlacher, Franz - Wiest, Hermann 1 : 0

1 SK Rochade Augsburg II 7 19,5
2 SG Augsburg IV 6 17,5
3 SC Lechhausen II 5 17,5
4 TSV Haunstetten III 4 16,0
5 SK Kissing II 4 15,0
6 SK Gertshofen II 3 16,0
7 SV Thierhaupten I 3 15,5
8 BC Aichach III 0 11,0

B-Klasse Augsburg

SC LECHHAUSEN III - SK MERING III

Harlacher,Franz - Lückfeldt, Berry 1 : 0
Norkus, Kilian - Peiberg, Walter ½ : ½
Klein, Viktor - Prof. Vennemann, Theo 0 : 1
Andresh, Michael - Gerhard, Alexander 0 : 1
Meiranke, Eckhard - Muff, Simon 0 : 1
Ander, Josef - Mühlberger, Tim 0 : 1
Zylla, Robert - Widmann, Andreas - : +
Terzitta, Alessandro - Heßland, Frank 0 : 1

Tabelle

1 TSV Steppach III 10 26,5
2 SK Mering III 7 22,5
3 SV Thierhaupten II 6 21,0
4 SC Lechhausen III 6 20,5
5 SC Inchenhofen II 4 21,0
6 Rainer SC II 4 18,0
7 GSV Friedberg III 2 17,5
8 SG Augsburg V 1 12,0


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 65291 mal abgerufen!
Autor: hjko
Artikel vom 08.03.2006, 19:26 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
A-Klasse: Kaum noch Chancen auf den Aufstieg
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Lechhausen I sichert Verbleib in der Schwabenliga
- 05.02. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Ein Zug fehlt zur großen Überraschung
- 13.12. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Große Pleite in Kriegshaber
- 12.11. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Doppelpatzer
- 27.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Erste Punkte für den Neuling
- 07.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Saisonstart mit Doppelschlag
- 29.09. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
SC Lechhausen beginnt mit „offizieller“ Jugendarbeit
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der dritten Disziplin, dem Laufen, zurück?
20 Km
35.50 Km
40 Km
42.195 Km
  Das Aktuelle Zitat
Roland Schmider
Für uns war die Trainerfrage nie eine Trainerfrage.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016