Die Vereinssportseiten für Rostock [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Squash: (SRC Allershausen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle München
 
SRC Allershausen vollendet sensationelle Saison mit der Vizemeisterschaft!

Was für eine Saison für den SRC Allershausen! Am vergangenen Wochenende konnte sich der Squashclub aus dem Kreis Freising mit einem Heimsieg gegen Beindersheim und einem Unentschieden in Maintal den zweiten Platz und somit die Vizemeisterschaft in der 2.Bundesliga Süd sichern. Mit einem Punkt Vorsprung auf den Verfolger Augsburg starteten die Amperstädter in das letzte Bundesligawochenende der Saison 2006/07. Zu Gast im Squash und Badminton Center Allershausen war am Samstag die Mannschaft vom SC Beindersheim, welche die Saison als abgeschlagenes Tabellenschlusslicht beendete. Jedoch musste auch diese Hürde ernst genommen werden. Farman Khan startete mit einem schnellen und klaren Sieg gegen Oliver Ehrmann. Auch wenn Christian Lasin Startschwierigkeiten gegen Silas Hartmann hatte, wirkte der Sieg an Position drei nie wirklich gefährdet. Als dann noch die Allershausener Nummer 1 Aqeel Rehman seinen Gegenüber Markus Serr mit einer Galavorstellung abfertigte, war der Sieg für Allershausen bereits gesichert. Die Abschlussniederlage in fünf Sätzen vom allergiegeschwächten Markus Schwarz gegen Anders Kroscky hatte an diesem Tag nur noch statistischen Wert. Beim Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Yellow Dot Maintal standen die Vorzeichen weniger gut. Da Aqeel Rehman Turnierverpflichtungen in seinem Heimatland nachzugehen hatte, rutschte Peter Brauneis an Position vier ins Team. Somit waren die Hessen in der Favoritenrolle. Doch die Amperstädter gaben alles. Peter Brauneis zeigte mit einer starken kämpferischen Leistung ein packendes Spiel gegen den favorisierten Stefan Wetzstein. Nach einer Führung von zwei Sätzen musste Brauneis die nächsten zwei abgeben. Somit entschied der fünfte Satz. Es wog hin und her, bis der Satz den Tie-Break beim Stand von 10:10 erreichte. Nach zwei Ballwechseln, bei dem Brauneis das Glück fehlte, war das Spiel vorbei und die Maintaler gingen in Führung. Unbeeindruckt von der Auftaktniederlage lies Farman Khan seinem Gegner Lars Steenblock keine Chance und glich aus. Danach zeigte Markus Schwarz wieder einmal, warum ihn die Allershausener im Sommer verpflichtet haben. Mit konsequentem Spiel zeigte er dem Routinier Andreas Omlor überraschend die Grenzen auf und gewann in drei Sätzen. Die Entscheidung ob Unentschieden oder Sieg fiel beim Spiel zwischen Christian Lasin und Kai Wetzstein. Von Anfang an schenkten sich beide nichts. Lasin zeigte eine klare Leistungssteigerung zur klaren Niederlage im Hinspiel und kämpfte sich bis in den entscheidenden fünften Satz. Doch auch ihm fehlte das Glück und somit mussten sich die Allershausener mit einem Unentschieden begnügen. Danach begann das Zittern ob es noch für den zweiten Platz gereicht hat. Nach einigen Telefonaten war klar, das der SRC Allershausen ein gewonnenes Spiel in der Tabelle vor den TBS-Sharks Augsburg liegt und somit den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte gesichert hat: den Vizemeistertitel in der 2. Bundesliga Süd. Mit diesem zweiten Platz haben sich die Allershausener sportlich für die 1.Bundesliga qualifiziert. Da aber die 1.Liga einen hohen finanziellen Mehraufwand bedeutet werden die Amperstädter diese Möglichkeit wohl nicht wahr nehmen können. "Wir werden weiter mit Druck nach weiteren Sponsoren für die nächste Zweitligasaison suchen" so Pressewart und Mannschaftsführer Christian Lasin. Informationen für Interessenten gibt es auf www.src-allershausen.de

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 52240 mal abgerufen!
Autor: chla
Artikel vom 16.04.2007, 09:16 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 09.07. (SRC Allershausen)
Team bleibt zusammen – Farman Khan und Christian Lasin auch nächste Saison im Team des SRCA
- 27.06. (SRC Allershausen)
Topstar Frankcomb bleibt in Allershausen
- 12.06. (SRC Allershausen)
Markus Schwarz bleibt dem SRCA treu
- 12.06. (SRC Allershausen)
Rehman auch nächste Saison ein Allershausener
- 07.05. (SRC Allershausen)
Farman Khan deutscher Seniorenmeister
- 12.04. (SRC Allershausen)
Erfolgreiche Saison soll gekrönt werden – Allershausen empfängt Beindersheim
- 06.03. (SRC Allershausen)
SRC Allershausen ist „Mannschaft der Stunde“
- 27.02. (SRC Allershausen)
Allershausen will Anschluss an Spitze halten
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer der Sprintwertung der Tour de France über?
Das gelbe Trikot
Das blaue Trikot
Das grüne Trikot
Das gepunktete Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Johannes Rau (auf den Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen)
Wie soll das denn dann heißen? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion?

     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016