Artikelausdruck von Freestyle Rostock


Squash:
(Paderborner Squash Club)

Neues vom Paderborner Squash Club

 
- Knapp verpasst hat Lennart Osthoff, 16-jähriges Talent vom PSC, die Teilnahme an der WM der jungen U 19 in Pakistan. Im entscheidenden Qualifikationsspiel unterlag er dem Mühlheimer Pascal Targertz der sich das letzte Ticket für Pakistan sicherte.
- Den dritten Titel in Folge bei den Deutschen Doppel-Meisterschaften in Neumünster holten sich Edgar Schneider und Stefan Leifels vom PSC. In einem spannenden Endspiel schlugen sie die Besetzung Jens Schoor aus Worms und Markus Reut aus Wiesenthal in 4 Sätzen.
- Aufgestiegen in die 1. Squash-Bundesliga sind 2 Vereine aus Bayern. Neben der Squashinsel Dachau hat auch der 1. SC Taufkirchen den Sprung ins Oberhaus geschafft und beschert dem PSC in der nächsten Saison weite Reisen in den Süden.
- Die Wechselfristen für die Bundesligaspieler laufen zum 15.07. ab, dann wird man wissen, wie die neuen Mannschaften sich insgesamt zusammensetzen. Soweit bekannt, wird u.a. der Weltklassespieler Lee Beachill im nächsten Jahr die Squashfrösche aus Marburg verstärken.
- Eine neue Zählweise, angepasst an das internationale System, ist Bestandteil der Bundesliga-Ordnung. Da die PSA die Zählweise geändert hat, wird in der kommenden Saison auch in der Herren-Bundesliga bis 11 gespielt werden mit entsprechender Verlängerung. Damit hat sich, wie Geschäftsführer Norman Farthing frohlockte, die Ahorn Super Cup – Zählweise auch international durchgesetzt.
- Eine Veranstaltung der besonderen Art findet z.Zt. weltweit statt, die sogenannten - All-Time-Greats mit den besten Spielern und Spielerinnen der Welt aller Zeiten. Wenn auch teilweise schon etwas in die Jahre gekommen, verspricht das Teilnehmerfeld mit Größen wie Jahangir Khan, Jansher Khan und Ex-Weltmeisterin Susan Devoy immer noch attraktiven Squashsport auf hohem Niveau.
- Das Ahorn Squash hat auch im Sommer weiter geöffnet, die genauen Zeiten werden in den nächsten Tagen noch separat bekannt gegeben.
- Sehr erfolgreich für die Jugend des PSC läuft der Junior-Cup mit herausragenden Einzelergebnissen aber auch der mannschaftlichen Geschlossenheit, so dass in der Teamwertung wieder ein vorderer Platz für die Paderborner zu erwarten ist.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 09.07.2004, 09:33 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003