Artikelausdruck von Freestyle Rostock


Fußball:
(Hannoverscher Sportverein von 1896)

Information von der Polizeidirektion Hannover und dem Niedersächsischen Fußballverband zum Sparkassen-Cup

 
Die Polizei und der Niedersächsische Fußballverband bitten die Besucher des "Sparkassen- Supercups" am Samstag, den 14. Juli 2007, eindringlich ohne das eigene Auto anzureisen.
Auf dem Schützenplatz stehen aufgrund der Abbauarbeiten vom Schützenfest sowie dem dazugehörigen Schaustellerlager nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Die Polizei und der NFV bitten daher, Besucher des Sparkassen-Supercups, die bekannten P+R Plätze an den Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen oder noch besser, ganz auf ÖPNV umzusteigen. In diesem Zusammenhang weist der NFV darauf hin, dass die Eintrittskarten zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV berechtigen.
Zudem wird darauf hingewiesen, dass es Sinn macht, pünktlich in der AWD-Arena zu sein, da durch die Live-Übertragung des Turniers im Fernsehen ein pünktlicher Anpfiff der Spiele garantiert sein muss.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 13.07.2007, 09:55 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003